Rebell -classic- T 1250

Die schlagkräftige Kurzscheibenegge mit Fahrwerk

  • Konzept

    Mit der Rebell -classic- T 1250 Baureihe bietet Köckerling eine Kurzscheibenegge für die flache Bodenbearbeitung an. Diese moderne Maschine ist äußerst kompakt gebaut und dank integrierter Doppel-STS-Walze höchst einsatzsicher. Mit der Rebell -classic- T 1250 lässt sich sowohl die flache Bodenbearbeitung direkt nach dem Mähdrusch, als auch die Saatbettbereitung für die Mulchsaat erledigen. Selbst auf gepflügten Flächen erzielt die Maschine hervorragende Ergebnisse bei der Krümelung und Einebnung. Bei Arbeitstiefen von 2 cm bis 12 cm erweist sich die Rebell -classic- T 1250 als sehr leichtzügig und bietet somit eine große Schlagkraft für den Landwirt. Die Maschine ist mit 510 mm großen Scheiben ausgestattet, die mit zweireihigen Schrägrollenlagern an jeweils einer Halterung befestigt sind.

  • Ausstattung

    Serienausstattung

    Stabile Scheiben 510 mm

    Einzeln an Blattfedern aufgehängte Scheiben sorgen für eine optimale Bodenanpassung. Der Strichabstand von 130 mm garantiert Ihnen die ganzflächige Bearbeitung bei flachen Arbeitstiefen. Durch die Blattfederaufhängung sind die Scheibenelemente in drei Dimensionen gegen Hindernisse gesichert. Die stark gezahnten Scheiben sorgen für ein sicheres Eindringen in den Boden.

    Transportfahrwerk

    Zum Drehen auf dem Vorgewende werden die Transporträder genutzt. So überzeugt die Rebell classic T 1250 durch einen unglaublich kleinen Wendekreis. Die großdimensionierten Räder sind bodenschonend und werden bei der Arbeit komplett eingezogen.

    Doppelklappung

    Zur Einhaltung der maximal erlaubten Transportmaße wir die Rebell -classic- T 1250 doppelt eingeklappt. Zunächst werden dazu die äußeren Seitenteile auf die inneren Seitenteile gelegt. Anschließend kann die Maschine kompakt zusammen geklappt werden.

    Transport

    Für den Straßentransport wird die Rebell -classic- T 1250 auf 3,00 m Transportbreite und 4,00 m Transporthöhe zusammen geklappt.

    Option

    Rückverfestigung

    Um Ausfallgetreide und Unkrautsamen schnell aufkeimen zu lassen, ist eine gute Rückverfestigung unverzichtbar. Hier kommt nun die Contourwalze zum Einsatz. Diese pendelnd aufgehängte Walze ist eine Weiterentwicklung der bewährten STS Walze und überzeugt durch eine perfekte Anpassung an das Relief der Fläche, auch wenn die Arbeitstiefe der Maschine geändert  wird. Die offenen U-Profil Ringe füllen sich mit Boden und bilden so eine gute Verzahnung. Damit sich die Ringe gegenseitig reinigen, sind diese versetzt zueinander angeordnet.

    Einstellbarer Nachstriegel

    Um ein optimales Mulchbett zu erzeugen, kann die Rebell -classic- T 1250 mit einem 1-reihigen Nachstriegel ausgerüstet werden. Der Nachstriegel kann in seiner Aggressivität je nach Bedarf und Vorfrucht eingestellt werden. Er sorgt für eine optimale Einebnung.

  • Technische Daten

    Technische Daten Rebell -classic- T 1250

     Rebell -classic- T 1250
    Arbeitsbreite12,50 m
    Anzahl Scheiben98
    Scheibendurchmesser510 mm
    Strichabstand130 mm
    Schnittwinkel / Untergriff16 / 16 °
    Gewicht12.000 kg
    Zugkraftbedarf ab350 PS